Translate

Freitag, 13. Dezember 2013

Forehead Reconstruction


Hallo Leute,

nachdem ich vor Kurzem über das Hairline Lowering geschrieben habe, wollte ich nun über eine Operation berichten, die oft mit diesem Eingriff zusammen vorgenommen wird: Die Forehead Reconstruction.

Sowohl das Hairline Lowering als auch die Forehead Reconstruction sind Operationen, die Deutschland nicht zu finden sind.

Bei der Forehead Reconstruction ist das Ziel, die Augenbrauenknochen und die Frontalen Sinusknochen in ihrer Masse zu reduzieren um so eine flache Stirn über den Augen zu erreichen. Vergleich mit Bildern von Facial Feminization:





Auf diesen vier Bildern kann man den weiblichen und den männlichen Gesichtsschädel nicht nur anhand der Kieferknochen unterscheiden, sondern auch aufgrund der Knochen der Stirn. Hierzu gibt es - je nach Dicke der Knochen - verschiedene Möglichkeiten der Behandlungen.

Allen gemein ist, dass ein Schnitt, entweder entlang der Haarlinie (meist) oder entlang der Augenbrauen (selten), vorgenommen wird, wodurch dann der Eingriff erfolgt.

Dann gibt es die verschiedenen Möglichkeiten:

Bei einem kleinen Sinusknochen mit insgesamt dicker Wand des frontalen Sinus kann es ausreichend sein, die Knochen einfach abzuschleifen. Diese Methode wird als Profilkorrektur ebenfalls in Deutschland von mindestens einer Klinik und von Dr. Griebenow angeboten. Sie kann jedoch nur für maximal zehn Prozent der Transfrauen befriedigende Ergebnisse liefern.

Bei der effektiveren Methode wird der frontale Sinusknochen hingegen entfernt. Der verbliebene Sinusknochen wird dann in Form geschliffen, sodass eine deutliche Reduktion erreicht werden kann. Anschließend wird der frontale Sinusknochen wieder eingesetzt und mit Schrauben fixiert, wobei die Köpfe der Schrauben entfernt werden um die Ästhetik zu erhalten.

Gegebenenfalls kann bei beiden Methoden noch mit Methylmethaccrylat modelliert werden um exaktere Ergebnisse zu erhalten.

Als nachfolgende Komplikation dieser Operation kann man oft davon ausgehen, dass die Stirn für bis zu 3 Monate taub ist. Ansonsten gibt es natürlich Schwellungen und Schmerzen, die sich in den ersten 2 Wochen nach der Operation sehr bessern. Aufgrund der Schwellungslokalisation kann es in dieser Zeit in seltenen Fällen auch zu verschwommener Sicht kommen. Die Narbe verläuft in der Regel entlang der Haarlinie und ist nach wenigen Monaten kaum noch zu sehen.

Sooo, das war es für heute :) Und da war von oben nach unten gehen *g* ist nächstes Mal entweder die Rhinoplastik (Nasenkorrektur) oder der Aufbau von Wangenknochen dran. Mal schauen :P

Bis bald :)

Eure Nina <3

Kommentare:

  1. Und das bezahlt man dann selber oder die Krankenkasse?

    AntwortenLöschen
  2. FFS zählt als Schönheits-OP, was ich vor allem bei der Stirn nicht verstehen kann und muß meines Erachtens immer selber bezahlt werden. Es sei denn du hast so gute Beziehungen zu deiner Krankenkasse und kennst die "hohen Tiere" persönlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab Laser-Epi auf Kasse bekommen. Vitamin B ist alles :-)

      Löschen
    2. Tag nina,

      recht offtopic, aber ich wollte mal kurz wissen wie du vorgegangen bist, weil ich ziemlich deprimiert bin, denn ich uche nen Therapeuten, der mir letztendlich einfach nur die Diagnose offiziell bestätigen soll, damit ich die Hormone leicht bekomme. Allerdings krieg ich ne Krise, was diese Wartezeiten angeht.Bei den Ärzten wo ich schon war hatte ich eher das Gefühl, dass ich DENEN zeigen muss, dass ich meiner Sache sicher bin. Hormone selber besorgen geht auch, klar, aber ich find das auf Dauer nicht so schön. In den USA gibts Leute die so viele Monate HRT hatten und immer noch nicht "full time" als Frau leben. Da würden die Ärzte hier schon am Rad drehen.
      Die Therapeuten sind eeeewig voll und dann rufen fast alle nichtmal zurück -.-
      Wenn man sich sicher ist(!) sollte man auch nicht irgendwelche "Tests" oder. Selbstfindungen durchlaufen müssen meiner Meinung nach.
      Naja, hoffe du weisst nen Rat .

      Löschen
  3. Was passiert eigentlich wenn man soeine OP hatte und dann einem bei einen Autounfall der Airback in die Fresse haut?

    AntwortenLöschen
  4. Herr Schaff in München bietet das ebenfalls an ich hab es bei ihm machen lassen, und ich bin sehr zufrieden mit dem ergebniss :) Augenbrauenwülste die sehr ausgeprägt waren sind weg, wie auch meine augenbrauen wurden höher gesetzt, die Op war im februar 2017 mein Kopf ist allerdings taub... man muss nicht mehr weit weg fahren wie früher zum Glück .)

    AntwortenLöschen